Preview Mode Links will not work in preview mode

SEA YOU SOON


Aug 15, 2019

Wenn du mich Fragen würdest, ob ich eine Feministin bin, dann würde ich deine Frage mit einem deutlichen und klaren JA beantworten.

Es ist Zeit, Stellung zu beziehen, uns an die eigene Nase zu fassen und zu handeln. Wir müssen uns deutlich machen: solange wir still und leise sind, nehmen wir die aktuelle Situation hin, sind ein Teil von ihr und unterstützen den Sexismus beim Surfen durch unser Schweigen. Das kommt für mich nicht mehr in Frage!

Du kannst dich aktiv gegen Sexismus beim Surfen einsetzen und das ist auch gar nicht so schwer. Fang bei dir an! Durch deine Lebensweise und dein Verhalten trägst du aktiv zu dem Frauenbild der Surfwelt bei. Ich teile mit dir meine Tipps, wie du Sexismus aktiv die Stirn bieten kannst.

Alle weiteren Infos und Links zur heutigen Folge findest du auf meinem Surfblog:

seayousoon.de/podcast04